Veranstaltungen  und Konzerte in Leipzig, Oldenburg, Bremen, Lingen

Veranstaltungen  Konzerte Bremen, Oldenburg mit MiO und miofoto

20.01

Bernhoft & The Fashion Bruises
„Humanoid“
Leipzig,  Werk 2

SHAHAK SHAPIRA
"German Humor"
 23,- €,  Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr
Bremen - Fritz
       
Kaya Yanar
Ausrasten für Anfänger
30,- €, Einlass 16:30 Uhr, Beginn 18:00 Uhr
Lingen - Emsland Arena

 

Das Lumpenpack
›Die Zukunft wird groß‹: Das Lumpenpack ist eine Band mit Hang zu ausgelassenen Pläuschchen zwischen ihren Songs. Konzertcomedy nennen sie das ganze. Eine Gitarre, zwei Stimmen, viel Konfetti.. Lustig, aber nie billig, ironisch, aber nie spottend, bissig, aber nie verletzend. Klamauk mit Denken.
Kulturetage

 

11:00 Uhr, Campus Haarentor, Bibliothekssaal, Uhlhornsweg 49 - 55
LiteraTour Nord: Die Katze und der General
Nino Haratischwil spürt in ihrem packenden, psychologisch tiefenscharfen Roman über Schuld und Sühne den Abgründen nach, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben und erzählt vom Krieg in den Ländern und in den Köpfen, von der Sehnsucht nach Frieden und Erlösung. Diese Lesung wird im Bibliothekssaal (BIS) der CvO-Universität (Uhlhornsweg 49-55) veranstaltet.
Literaturbüro Oldenburg, Carl von Ossietzky-Universität, CvO-Unibuch
http://www.literaturbuero-oldenburg.de

 
Texas Heat
Eine der renomiertesten Bands der deutschen Countryszene der letzten 10 Jahre, Texas Heat, Sieger des "Best Country Song" Wettbewerbs von country.de, mehrfacher Gewinner des deutschen Countrypreises in den Kategorien "Duo/Gruppe des Jahres" und "Song des Jahres" sowie Gewinner des Stagecoach Awards in Polen in der Kategorie "Without Borders", hat sich neu formiert. Bernd Wolf und Elisabeth Erlemann sind weiterhin die zentralen Figuren dieser tollen Band.

17 Uhr, OLs Brauhaus Oldenburg
texasheat.de



Jugend musiziert: Regionalwettbewerb am 20. Januar – Hohe Zahl an Teilnehmenden

Oldenburg. Der musikalische Nachwuchs darf sich auch in diesem Jahr wieder im Wettbewerb präsentieren – den jungen Talenten gehört am Sonntag, 20. Januar, die Bühne im Kulturzentrum PFL. Zum 56. Mal wird der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ ganztägig in Oldenburg ausgetragen. Die Wertungsspiele sind öffentlich und finden im Zeitraum von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

80 Kinder und Jugendliche aus Oldenburg, Wilhelmshaven sowie aus den Landkreisen Friesland, Ammerland und Wesermarsch treten dieses Jahr in den Kategorien Streichinstrumente solo, Percussion und Mallets solo, Klavier-Kammermusik, Zupf-Ensemble, Alte Musik-Ensemble und in der Duowertung Klavier und ein Blasinstrument an. „Wir sind sehr glücklich über die hohe Teilnehmerzahl beim diesjährigen Wettbewerb. Gerade besondere Besetzungen wie die in der Alte Musik-Wertung setzen ein hohes Maß an Probenbereitschaft voraus“, betont die Geschäftsführerin des Regionalwettbewerbs, Andrea Palet-Sabater.

Die Preisträgerinnen und Preisträger des Wettbewerbs präsentieren ihr Können beim festlichen Preisträgerkonzert am Sonntag, 10. Februar, ab 11.15 Uhr im Kleinen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters. Eintrittskarten für das Preisträgerkonzert gibt es zum Einheitspreis von drei Euro an der Theaterkasse, Telefon 0441 2225-111.

Der Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ wird gefördert und finanziert von der Landessparkasse zu Oldenburg (LzO), von der Oldenburgischen Landschaft und den beteiligten Kommunen.

Weitere Informationen und das Wertungsprogramm gibt es im Internet unter www.oldenburg.de/musikschule.

 

Veranstaltungen  und Konzerte in Bremen, Oldenburg, Aschaffenburg

Veranstaltungen mit MiO Made in Oldenburg und miofoto.de

21.01

SHAHAK SHAPIRA
"German Humor"
23,- €

Einlass 18:00 Uhr
Beginn 19:30 Uhr
Bremen - Fritz
http://shahak.de/

 

New York Gospel Stars
Die große Deutschlandtournee 2018/2019
Amerikanischer Gospel: Im Mittelpunkt der Gospelmusik steht deren Botschaft – die „Gute Nachricht“. Damit ist in diesem Fall die gute Nachricht Jesus Christi gemeint, sowie die Erlösung aller Menschen durch ihn. Gerade dieser Kern der Botschaft, die bedingungslose Liebe Gottes, macht den Gospel zu einer Musik, die Hoffnung, Vergebung und Liebe ausstrahlt und den Menschen dadurch Kraft gibt.

Bei den New York Gospel Stars darf allerdings auch der Humor, die Nähe zum Publikum sowie dessen Integration nicht fehlen.
Mit der Tour 2018/19 bringen die New York Gospel Stars Deutschland wieder einmal zum Singen, Tanzen und Klatschen! Lasst euch von der Lebensfreude der New Yorker anstecken und werdet Teil dieses spirituellen Erlebnisses!
Oldenburg – St.-Johannes-Kirche, Einlass: 19 Uhr, Beginn: 20 Uhr
Tickets gibt es für 27,95€ unter www.lb-events.de,
telefonisch unter 0234-9471940 und an allen bekannten VVK-Stellen.

Tickets gibt es für 30€ an der Abendkasse!

 

Bernhoft & The Fashion Bruises
„Humanoid“
Aschaffenburg Colos-Saal

 

 

Veranstaltungen  und Konzerte in Oldenburg

Veranstaltungen, Konzerte und Nachrichten in Oldenburg mit MiO und miofoto

23.01

20:00 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
Ein grosser Aufbruch
Komödie nach dem gleichnamigen Film von Magnus Vattrodt
http://www.staatstheater.de

 

 

Veranstaltungen  und Konzerte in Oldenburg

Veranstaltungen und Konzerte , Nachrichten Oldenburg mit MiO und miofoto

24.01

Das 50. Oldenburger Jubiläums-Rudelsingen
Zum Jubiläum singen wir ein Best-of Programm der größten Rudelsing - Hits der letzten Jahre und jeder bekommt zur Begrüßung ein Glas Sekt o.ä.
Kulturetage,19:30, Halle

 

 

Veranstaltungen  und Konzerte in Oldenburg, Bremen, Harpstedt

Veranstaltunge in Oldenburg, Fotos von MiO Made in Oldenburg und miofoto.de

24.01

HELMUT LOTTI  & The Golden Symphonic Orchestra 

“Neues Programm”rogramm”

Metropol Theater Bremen

 

JOHANNA ZEUL
HARPSTEDT KULTUR AM DONNERSTAG 20.00Uhr
http://oberdeich.de

 

 

Veranstaltungen und Konzerte in Bremen, Oldenburg

Konzerte, Veranstaltungen und Nachrichten für Oldenburg mit MiO und miofoto

25.01

JOHANNA ZEUL
LAGERHAUS BREMEN 20.00Uhr
http://oberdeich.de

 

10:00 Uhr, Weser-Ems Hallen Oldenburg, Europaplatz 12
CFR – Caravan Freizeit Reisen 2019
http://www.weser-ems-hallen.de

19:30 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
Effi Briest
nach dem Roman von Theodor Fontane
http://www.staatstheater.de

20:00 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
Lichtenstein liest!
Die interaktive Lektürenshow mit Ksch. Thomas Lichtenstein
http://www.staatstheater.de

 

JOAHNNA ZEUL 

Diese Frau schläft mit den Fingern in der Steckdose. Mit ihrer Mischung aus Hintersinn und Übermut definiert die Trägerin des Rio Reiser Songpreis und Udo Lindenbergs Panikpreis das kleine Wörtchen Bühnenpräsenz völlig neu. Ihre Auftritte leben von einem prägnanten, rhythmischen Gitarrenstil, intelligenten deutschen Texte und Melodien, die sich fest im Ohr verankern. Markenzeichen von Johanna Zeul sind extreme Kontraste, rhythmische Virtuosität und eine sprudelnd wilde Energie. Ihre ungestüme, mitreißende und herausragende Live-Energie hat Johanna Zeul in den vergangenen Jahren in unzähligen Konzerten bewiesen, auf Festivals, in Theatern und Clubs. Auch ihr neues Album mit der ersten Single „Eisbär“ vermittelt diese Energie auf umwerfend direkte Art.
https://www.ticketmaster.de/event/johanna-zeul-tickets/292399
Beginn : 20.00 Uhr Einlass: 19.30 Uhr
LAGERHAUS BREMEN

 

Elektronisches Konzert #63
Im 63. Konzert der Reihe stehen wieder neue Produktionen aus dem Studio für Elektroakustische Musik (Ltg.: Prof. Kilian Schwoon) auf dem Programm. Außerdem erklingen Werke des italienischen Komponisten Giorgio Nottoli, der lange am Conservatorio Santa Cecilia in Rom gelehrt hat und sich oft der Verbindung von Instrumentalmusik mit Elektronik widmet. Zu diesem Thema wird er am Nachmittag eine öffentliche Einführung geben.
20 Uhr / Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen
Eintritt frei > Infos: anm.hfk-bremen.de und anm@hfk-bremen.de

 

Hamburg Blues Band mit Krissy Matthews
19 € im Vorverkauf und 21 € an der Abendkasse
37 Jahre St. Pauli Blues! Seit nunmehr 3,5 Jahrzehnten touren fünf Typen durch überfüllte Clubs, die mit zum Besten gehören, was die europäische Bluesszene zu bieten hat. Die Hamburg Blues Band steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Roots Blues der regelmäßig Puristen ins mentale Wanken bringt. Denn die die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange, vermengt brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, Psychedelic, Rhythm & Blues, Boogie & sogar Ausflüge in Jazz Gefilde.
Charlys Musikkneipe
Wallstraße 26

 

 

Veranstaltungen und Konzerte in Oldenburg

Veranstaltungen und Konzerte in Oldenburg, mit MiO und miofoto

26.01

Gisbert zu Knyphausen
Sieben Jahre! Das muss man sich mal vorstellen, was das in Stunden, Nächten, Atemzügen ist. Auf jeden Fall eine Menge Zeit ohne neue Lieder von Gisbert zu Knyphausen, dessen Lieder so vielen Menschen beim Leben helfen. Vor sieben Jahren ist sein letztes Album erschienen, jetzt kommt das neue, es heißt Das Licht dieser Welt.
Kulturetage

 

Theater: 8°Nord – spielt Nachtschicht
Die zu waschenden und zu bügelnden Kleidungsstücke geben den 8 Mitarbeiterinnen vielfältig Anlass, sich an freud-und leidvolle Beziehungen, modische Schönheitsideale und persönliche Identitätssuche zu erinnern. Zwischen dem Dampf der Maschinen und Bergen von Wäsche entsteht so eine Zeitreise vom ersten BH über schmerzhafte High- Heels bis hin zum kleinen Schwarzen. Denn schwarz geht doch eigentlich immer, oder?
Kulturetage

 

10:00 Uhr, Weser-Ems Hallen Oldenburg, Europaplatz 12
CFR – Caravan Freizeit Reisen 2019
http://www.weser-ems-hallen.de

19:30 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
Rigoletto
Melodramma von Giuseppe Verdi
http://www.staatstheater.de

20:00 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
1984
nach dem Roman von George Orwell
http://www.staatstheater.de

20:00 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater/Exerzierhalle, Am Pferdemarkt 10
De Letzte Smökerin (NDE)
von Mark Kuntz Bar in der Exerzierhalle
http://www.staatstheater.de

 

 

Superhelden-Metal im Cadillac
Die Superhelden-Metaler sind erneut auf der Jagd nach ihrem Erzfeind Dr. Skull! Dieses Abenteuer bestreiten sie auf ihrem 2018er Album Knightfall und werden es erstmals auch in Oldenburg live auf die Bühne bringen.

Mit einer theatralischen Live-Show und den Koffern voll Humor sorgen die Grailknights für Aufsehen und bleiben im Kopf. Wer hier ein klassisches Konzert erwartet wird sich wundern. Die fünf Superhelden nehmen die Fans – den sogenannten Bettlechoir – mit in die musikalische Schlacht gegen ihren Erzfeind Dr. Skull, welcher erneut versucht den heiligen Gral der ewigen Trunkenheit an sich zu reißen. Doch nicht nur eine grandiose Show ist zu erwarten, denn eine Kombination aus Power Metal und sporadisch auftauchendem Melodic Death Metal lässt die Hannoveraner aus dem Einheitsbrei herausstechen und sorgt für musikalische Abwechslung.
ab 20.30 Uhr in ein neues Abenteuer im oldenburgischen Cadillac.

 

 

Veranstaltungen und Konzerte in Oldenburg

Veranstaltungen und Konzerte in Oldenburg mit MiO und miofoto

27.01

Joachim Król 
Nach dem umwerfenden Erfolg im Januar dieses Jahres präsentieren Joachim Król & l’Orchestre du Soleil am im Großen Haus des Oldenburgischen Staatstheaters noch einmal ‚Der erste Mensch. Die unglaubliche Geschichte einer Kindheit‘ nach Albert Camus.
Oldenburgischen Staatstheater

 
Kabarett: Matthias Deutschmann
›Wie sagen wir’s dem Volk?‹ heißt das dreizehnte Programm des Freiburger Kabarettisten Matthias Deutschmann, der 1986 mit  „Eine Schnauze voll Deutschland“ zum ersten Mal solo  in den Ring stieg. Matthias Deutschmann steckt alle Tiefschläge der Politik ein, um dann präzise zurück zu schlagen. Schnell und hochaktuell. Der Mann ist in Bestform.
Kulturetage

 

10:00 Uhr, Weser-Ems Hallen Oldenburg, Europaplatz 12
CFR – Caravan Freizeit Reisen 2019
http://www.weser-ems-hallen.de

11:15 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
3. Kammer-Konzert
Gedankenspiele aus Osteuropa mit Werken von Peter Tschaikowsky und Krzysztof Penderecki
http://www.staatstheater.de

15:00 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
La Damnation de Faust
Légende dramatique von Hector Berlioz Konzertante Aufführung mit Video
http://www.staatstheater.de

16:00 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater/Exerzierhalle, Am Pferdemarkt 10
Brundibár
von Hans Krása
http://www.staatstheater.de

18:30 Uhr, Oldenburgisches Staatstheater, Theaterwall 28
Terror
von Ferdinand von Schirach
http://www.staatstheater.de

 


Acoustic Dudes
Mit Piano, zwei Akustikgitarren und vor allem drei Stimmen werden Rocksongs, aber auch Pop- oder Jazztitel neu interpretiert, manchmal dicht am Original, manchmal aber auch weit davon entfernt. Wer schon immer einmal AC/DC auf Akustikgitarren oder ABBA mit drei Männerstimmen hören wollte, sollte die Acoustic Dudes nicht verpassen. Martin Glup – Gesang, Gitarre • Rafael Jung – Piano, Gesang • Sven Gattermann – Gitarre, Gesang

• 17 Uhr, OLs Brauhaus Oldenburg
www.acoustic-dudes.de

 

 

Veranstaltungen und Konzerte in Oldenburg, Bremen

30.01

ETTA SCOLLO TRIO (I)
Die stimmstarke Sizilianerin mit neuer CD und neuem Programm

Theater Laboratorium
www.ettascollo.de

 

MEUTE
Meute Europa 2019
22,- €,  Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Bremen - Schlachthof

 
PU
Lange Rede, immernoch gar kein Sinn.
22,- €, Einlass 18:00 Uhr, Beginn 19:30 Uhr

Bremen - Fritz

 

 

Veranstaltunge und Konzerte in Bremen, Leipzig, Hannover

„Schönheit des Verfalls“ support: Radkey, Veranstaltungen & Konzerte in Oldenburg und Bremen mit miofoto und MiO Made in Oldenburg

31.01

WIZO
„Schönheit des Verfalls“
support: Radkey
27,- €. Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Bremen - Schlachthof

 

PETER PIEK
NOCH BESSER LEBEN Leipzig
http://oberdeich.de

 

Jan Böhmermann
und das Rundfunktanzorchester Ehrenfeld
Swiss Life Hall Hannover, 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr)
Tickets € 50,50 inkl. Gebühren

 

KLANK: Jour fixe
Fröhliche Wissenschaft: Gemeinsam mit Gästen aus ganz verschiedenen Sphären beschäftigt sich das Bremer MusikAktionsEnsemble KLANK bei den diskursiv-musikalischen Jour fixes spielend und sprechend mit ausgewählten künstlerisch-politischen Fragen zur Gegenwart.
Eintritt: 12.- / 7.- > Infos: www.klank.cc/klank-logik und www.marcks.de
18.30 Uhr / Gerhard-Marcks-Haus Bremen

 

Bachelorkonzert Komposition Lina Posecnaite
Die in Litauen geborene Komponistin Lina Posecnaite studiert derzeit Komposition in der Klasse Prof. Jörg Birkenkötter sowie Daniel Smutny und bekommt darüber hinaus Unterricht in elektroakustischer Komposition bei Prof. Kilian Schwoon. Auf dem Programm ihres Bachelorkonzerts stehen Werke für Instrumentalensemble, Holzbläsertrio, Fixed Media sowie Violine, Tanz und Live-Elektronik.
Eintritt frei > Infos: anm.hfk-bremen.de und anm@hfk-bremen.de
20 Uhr / Konzertsaal der Hochschule für Künste Bremen