Supercharger

Oldenburg, Cadillac am 22.09,FOTOS:miofoto

Supercharger Rottenburg-Tour 2017
Kerniger Vollgasrock auf der Überholspur, dafür sind Supercharger  in ganz Europa bekannt. Die explosive Kerosin-Mischung aus Dänemark und Deutschland war nicht zum ersten Mal in Oldenburg im Cadillac, erstmals aber mit neuem Sänger aus Oldenburg: Linc van Johnson

Supercharger rocken durch ganz Europa. Große Festivals und Auftritte mit den ganz großen Bands sind bei ihnen Standard, aber sie lieben die Club-Shows und da heizen sie dann besonders ein.
Auf ihren Konzerten fühlt man sich, wie in einem Muscle-Car auf Vollgas. „Wer bremst, verliert!“ wäre ebenfalls eine gute Beschreibung für ihren kernigen Powersound, starke Gitarrenriffs, treibendes Schlagzeug, satter Bass und ein kraftvoller Gesang, der einem die Haare wie Fahrtwind aus dem Gesicht pustet.

Zur Einstimmung hatten sie die Oldenburger Party-Glam-Rocker Rusty Slämmer verpflichtet, die mit Humor und Glam-Hard-Rock in schrillen Kostümen für eine ganze Menge Spaß und gute Musik sorgte. Die fünf Musikstudenten aus Oldenburg verstehen es das Publikum mit ihrer Show und Songs von Kiss bis Steel Panther aus der Reserve zu locken.

Der 22. September im Cadillac war ein Hexenkessel mit einem heißen Eintopf aus fettem Rock und guter Laune.