Der Christmas Garden muss abgesagt werden Bereits erworbene Tickets behalten Gültigkeit für 2021

 Die Veranstaltungsreihe Christmas Garden 2020 muss abgesagt werden. Betroffen sind die Standorte in Berlin, Dresden, Stuttgart, Koblenz, Frankfurt, Köln, Münster und Hannover, ebenso wie die spanischen Standorte in Madrid und Barcelona. Auch Weihnachten im Tierpark in Berlin findet in diesem Jahr nicht statt. Der Christmas Garden in Nottingham, im Vereinten Königreich, wird hingegen durchgeführt.


Das Grundkonzept des Christmas Garden gewährleistet die aktuellen Anforderungen hinsichtlich Abstandswahrung und Hygiene in vollem Maße: Die Veranstaltungsorte sind weitläufig und unter freiem Himmel. Die Gästezahl ist begrenzt, damit die Besucher*innen das weihnachtliche Erlebnis in Ruhe genießen können. Zusätzlich wurde die Gästezahl deutlich reduziert und ein umfassendes Hygienekonzept für eine sichere Durchführung erarbeitet.


Die Christmas Garden Deutschland GmbH war sich daher sicher, dass der Christmas Garden auch in diesem Jahr stattfinden würde. Die jüngste Entwicklung des Infektionsgeschehens und die eingeleiteten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie führen nun aber dazu, dass auch der Christmas Garden nicht durchgeführt werden kann.


Diese Entscheidung fällt nicht leicht, sie ist aber richtig. Die Trendumkehr der Infektionszahlen und die Sicherheit von Mitarbeiter*innen und Besucher*innen haben höchste Priorität.
Christian Diekmann, Geschäftsführer der Christmas Garden Deutschland GmbH: „Der Christmas Garden als Lichtblick in der dunklen Jahreszeit wäre insbesondere in diesem Jahr für viele Menschen eine wertvolle Ablenkung geworden. Das zeigen auch die aktuellen weit über dem Vorjahresniveau liegenden Ticketvorverkäufe. Unser Dank gilt allen Partner*innen, Mitarbeiter*innen, Designer*innen, Komponist*innen, Techniker*innen, Veranstaltungs- und Projektmanager*innen, die das gesamte Jahr über seit Januar an den Vorbereitungen arbeiteten. Es gelang, die Anzahl der Standorte von sechs in 2019 auf zwölf in diesem Jahr zu steigern. Ohne den unermüdlichen Einsatz des gesamten Teams wäre das nicht möglich gewesen. Zuversichtlich freuen wir uns auf die Saison 2021, denn dann wird der Christmas Garden in seiner allseits beliebten Pracht fortgesetzt.“


Auch Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff und Nico Röger, Geschäftsführer von Hannover Concerts, bedauern die Absage. „Wir hatten uns sehr auf diese besondere Premiere im Erlebnis-Zoo gefreut, die in diesen herausfordernden
Zeiten ein leuchtendes Highlight für die Besucherinnen und Besucher aus Hannover, der Region und darüber hinaus gewesen wäre“, so Casdorff und Röger. „Wir blicken nun auf den kommenden Winter, in dem der Christmas Garden den Erlebnis-Zoo mit seinen einzigartigen Themenwelten zum Leuchten bringen und viele Gäste begeistern wird.“


Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit für die Veranstaltungen 2021. Kunden die Ihr Ticket behalten und damit den Christmas Garden im nächsten Jahr besuchen, erhalten beim Besuch im Winter 2021 als Dank für ihre Treue einen kostenlosen Glühwein oder ein anderes Getränk ihrer Wahl.  Aktuelle Informationen gibt es unter www.christmas-garden.de und www.myticket.de.


Die Tickets können gegen Erstattung des Kaufpreises auch zurückgegeben werden. Die Kund*innen werden gebeten, auch hierzu die Informationen auf den Webseiten www.christmas-garden.de und www.myticket.de zu berücksichtigen.

 

 

CHRISTMAS GARDEN 2020  Hannover

Vom 19. November 2020 bis zum 10. Januar 2021

17:00-22:00 Uhr (letzter Einlass 21:00 Uhr) 05:00 pm - 10:00 pm

Anfahrt Erlebnis-Zoo Hannover Adenauerallee 1, 30175 Hannover (Haltestelle „Zoo“)

1. Wählen Sie Ihre gewünschte Einlasszeit aus

2. Passieren Sie während dieser 30 Minuten bequem den Eingang

3. Ersparen Sie sich mögliche Wartezeiten an der Abendkasse

DAS NEUE WEIHNACHTLICHE HIGHLIGHT FÜR HANNOVER IN DIESEM JAHR!


DER CHRISTMAS GARDEN HANNOVER VERWANDELT DEN ERLEBNIS-ZOO IN EIN WINTERLICHES LICHTERMEER
TICKETS JETZT SCHNELL UND EINFACH ONLINE SICHERN


UMFANGREICHES HYGIENEKONZEPT GARANTIERT BESINNLICHES OPEN-AIR-ERLEBNIS

 

In diesem Winter wird der Christmas Garden Hannover Groß und Klein in Begeisterung versetzen. Erstmals wird dieses einmalige Erfolgsformat mit einem weihnachtlich-romantischen Rundweg das beeindruckende Freigelände des Erlebnis-Zoos zum Leuchten bringen. Zahlreiche aufwendige Lichtinstallationen werden dank Millionen von Lichtpunkten und musikalischer Untermalung für sehr besondere winterliche Momente für die ganze Familie sorgen.
Vom 19. November 2020 bis zum 10. Januar 2021 lädt der Christmas Garden Hannover unter freiem Himmel fast täglich von 17:00 Uhr bis 22:00 Uhr zum Entdecken und Staunen ein (an den folgenden Tagen ist der Christmas Garden geschlossen: 23./24./30. November, 01./24./31. Dezember 2020). Es empfiehlt sich, die Tickets vorab online für die gewünschten Zeitfenster im Vorfeld schnell und auch preisgünstiger zu sichern. An der Abendkasse werden die Tickets mit einem Aufpreis verkauft.
Karten gibt es auf www.christmas-garden.de, an den bekannten Vorverkaufsstellen und auf www.myticket.de sowie unter 01806 - 777 111
(0,20 EUR/Anruf aus dem dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).

Den Machern des Christmas Garden Hannover liegt es ganz besonders am Herzen, den Gästen im Premierenjahr ein spektakuläres Erlebnis zu bieten, das den beliebten Zoo in einem ganz anderen Licht erstrahlen lässt und überraschende Blickwinkel preisgibt. An die 30 Illuminationen erhellen den gut zwei Kilometer langen Rundweg, der sich durch die beeindruckenden Themenwelten des Erlebnis-Zoos schlängeln wird.
Zu den leuchtenden Highlights zählen das interaktive, aus unzähligen bunten Lichterketten bestehende Glockenspiel, das man durchschreitet, und das „Field of Lights“: Diese imposante Illumination vollführt einen Lichtertanz zur musikalischen Untermalung der Farbenwelt, komponiert von Sound-Designer Burkhard Fincke. Ein mystischer Dschungel lässt die Gäste in eine unbekannte Zauberwelt eintauchen.
Zudem wird im Erlebnis-Zoo Hannover der tierische Charakter des Christmas Garden betont: Zahlreiche Tier-Installationen schmücken den Zoo und bieten sich als ganz besondere Fotomotive an.
Für das leibliche Wohl wird die Erlebnisgastronomie des Zoos sorgen.

Das vollständige Hygienekonzept des Christmas Garden gibt es online unter www.christmas-garden.de.

KONTAKTNACHVERFOLGUNG
Die Nachverfolgbarkeit wird sichergestellt. Verwendet wird ein computergesteuertes, personalisiertes Ticketing, so dass Namen und Kontaktdaten aller Besucher*innen vorliegen. Dabei werden sowohl die diesbezüglichen Anforderungen der Behörden beachtet, als auch die datenschutzrechtlichen Regeln gem. der DSGVO.

 

 

TICKETS IM VORVERKAUF
Um die Abwicklung am Einlass zu vereinfachen und Warteschlangen zu vermeiden, bittet der Christmas Garden seine Besucher*innen, die Tickets bereits im Vorverkauf und nicht erst vor Ort an der Tageskasse zu erwerben. Auf der offiziellen Webseite www.christmas-garden.de können die preisgünstigsten Tickets in wenigen einfachen Schritten online vom PC, dem Tablet oder dem Smartphone gekauft werden. Dadurch sichern sich die Gäste stressfrei ihr präferiertes Einlasszeitfenster und tragen dazu bei, die Organisation am Einlass zu vereinfachen. Die Tickets an der Abendkasse werden mit einem Aufpreis verkauft.

 

 

REDUZIERTE KAPAZITÄTEN
In diesem Jahr wird die Kapazität reduziert, wodurch die Besucher*innenzahlen gesenkt werden. Mit diesem Schritt wird die Einhaltung der zentralen Anforderung erleichtert, sprich die Wahrung der Distanz in allen Bereichen der Veranstaltung.

 

 

PARTIELLE MASKENPFLICHT
Auf dem Gelände des Christmas Garden
wird das Tragen eines Mund-Nasen-
Schutzes grundsätzlich empfohlen. An neuralgischen Punkten wie z.B. Ein- und Ausgangsbereiche, Sanitäranlagen oder Gastronomie weist der Veranstalter seine Besucher*innen durch eine entsprechende Beschilderung auf das Tragen des Mund-Nasen-Schutzes hin. In diesen Teilbereichen ist das Tragen eines Mund-
Nasen-Schutzes verpflichtend. Dies betrifft sowohl Innen- als auch Außenbereiche. Je nach aktueller Entwicklung in den Wintermonaten und behördlicher Vorgaben behält sich der Christmas Garden vor, eine generell geltende Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes auf dem gesamten Areal einzuführen.

 

 

ABSTANDSREGELUNG

Auf dem gesamten Gelände gilt die Abstandsregelung von 1,50 Meter zu anderen Besucher*innen. Davon ausgenommen sind Familienmitglieder, Mitglieder des eigenen oder maximal
eines weiteren Haushalts.

 

 

EINBAHNSYSTEM
Die Rundwege und alle neuralgischen Bereiche aller Standorte sind im Einbahnsystem organisiert. Gegenverkehr wird damit vermieden.

 

 

DESINFEKTION
Hochfrequentierte Bereiche wie Gastronomie und Sanitäranlagen werden regelmäßig desinfiziert. Verteilt auf dem gesamten Gelände werden den Besucher*innen außerdem ausreichend Stationen zur Hände-
Desinfektion zur Verfügung stehen.

 

 

GASTRONOMIE
Die sichere und verantwortungsvolle Organisation schließt auch das gastronomische Angebot ein. Gemeinsam mit den erfahrenen Catering-Partnern wird das Hygiene-Konzept für die gastronomischen Bereiche der aktuellen Situation angepasst. Wo ein verantwortungsvoller Betrieb der Gastronomie nicht möglich erscheint, müssen unsere Besucher*innen in diesem Jahr darauf verzichten.

 

 

Das vollständige Hygienekonzept des Christmas Garden gibt es online unter www.christmas-garden.de.

FAQ

BESUCHER MIT BEHINDERUNG
Erwachsene Besucher mit Behinderung benötigen ein Ticket für Erwachsene. Kinder mit Behinderung benötigen ein Ticket für Kinder. Gegen die Vorlage eines Schwerbehindertenausweises (Merkzeichen B) erhält eine Begleitperson freien Eintritt in den Christmas Garden. Die Begleitperson erhält kein Ticket, und muss vorher zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten ein Formular zur Erfassung der Besucherdaten ausfüllen. Erst dann kann die Begleitperson mit dem Besucher den Eingang passieren.
Der Rundweg ist barrierefrei, und somit auch rollstuhlgerecht. Auf dem Gelände befinden sich behindertengerechte Toiletten.

 

EINLASSZEITEN
Um Ihnen ein möglichst stimmungsvolles Erlebnis zu ermöglichen, ist der Einlass für Besucher pro 30 Minuten limitiert. Bitte er­scheinen Sie während der auf Ihrem Ticket an­gegebenen Einlasszeit und passieren Sie den Eingang innerhalb der auf Ihrem Ticket ange­gebenen halben Stunde. Beispiel: Wenn Sie ein Ticket für 17:00 Uhr gekauft haben, dann können Sie zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr zum Einlass erscheinen.
Die Abendkasse vor Ort schließt um 21:00 Uhr. Der letzte Einlass in den Christmas Garden Hannover und auch in den Rundweg ist um 21:00 Uhr. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Sicherheitsdienst ab 21:45 Uhr die noch auf dem Rundweg be­findlichen Besucher auf die bevorstehende Schließung des Christmas Gardens um 22:00 Uhr hinweist.
Bitte beachten Sie: Die Aufenthaltsdauer auf dem Gelände ist für die Besucher auf maximal zwei Stunden beschränkt.

 

ERMÄSSIGUNG FÜR SCHÜLER, STUDENTEN UND SENIOREN
Schüler, Studenten und Senioren ab 65 Jahre erhalten Montag bis Donnerstag (außer zwi­schen dem 21. Dezember und 30. Dezember) ermäßigten Eintritt. Die Ermäßigung kann nur gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises gewährt werden.

 

FOTOGRAFIEREN
Sie sind herzlich dazu eingeladen, unsere Installationen zu fotografieren und dür­fen gerne auch ein Stativ mitbringen. Wir freuen uns, wenn Sie die besondere Atmosphäre des Christmas Garden festhal­ten und Ihre Eindrücke mit uns auf Facebook und Instagram unter #christmasgarden und #christmasgardenhannover teilen.

 

MITFÜHREN VON HUNDEN
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass das Mitführen von Hunden (auch angeleint) und anderen Tieren im Christmas Garden nicht gestattet ist. Ausgenommen sind selbstver­ständlich offiziell registrierte Assistenzhunde (Blindenhunde etc.).

 

PARKMÖGLICHKEITEN UND ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL
Den Eingang tdes Erlebnis-Zoos Hannover finden Sie:
Adenauerallee 1, 30175 Hannover (Haltestelle „Zoo“)
Wenn Sie mit dem PKW anreisen, so stehen Ihnen gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Für die Anreise mit dem öffentli­chen Nahverkehr können Sie sich hier infor­mieren. In Ihrem Christmas Garden-Ticket ist die An- und Abreise mit dem öffentli­chen Nahverkehr enthalten. Das Christmas Garden-Ticket ist drei Stunden vor Beginn des Christmas Garden-Abends bis 05:00 Uhr des Folgetages als Fahrausweis im GVH gültig.