THEATER, ROCK, POP, KLASSIK .....

ALICE MERTON - The European Tour 2018

Nach einem extrem erfolgreichen Jahr für Alice Merton wird auch 2018 weitere Highlights bringen: Ihre erste große Europatour. Tickets für die Konzerte in Deutschland sind ab sofort unter www.eventim.de sowie an allen autorisierten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Genau wie Alice Merton selbst fand auch ihre Debut Single „No Roots“ ihren Weg durch Europa. „No Roots“ erreichte Platinum Status in Deutschland, Gold Status in Österreich und Frankreich und erzielte in verschiedensten Ländern Top Positionen in den Charts. Sogar in Nordamerika liebt man Alice Merton, hier hat „No Roots“  seinen Weg bis an die Spitze der Airplay-  und Billboard Charts gefunden.

Die Geschichte hinter dem Song ist die Geschichte ihres Lebens. Als Kind ist Alice Merton elf Mal umgezogen und hat in Kanada, England und München gelebt. Bereits in ihrer frühen Kindheit bekam sie Klavier- und später Gesangsunterricht. Im Laufe der Jahre begann Alice ihre eigenen Songs zu schreiben und träumte davon, eine Künstlerin zu sein. Nachdem sie ihr eigenes Plattenlabel Paper Plane Records Int. gegründet und den Song „No Roots“ veröffentlicht hat, wurde ihr Traum wahr.

Als nächstes steht  für Alice Merton die Europa Tour 2018 auf dem Programm. Fans dürfen sich dabei auf eine starke, speziell entwickelte Live Show mit neuer Musik sowie Songs ihrer EP „No Roots“ freuen.
Termine

19.02.2018, Berlin, Columbia Theater
20.02.2018, Warschau (PL), Hybrydy
21.02.2018, Leipzig, Haus Auensee
22.02.2018, Hamburg, Mojo Club
26.02.2018, München, Freiheizhalle
27.02.2018, Wien (AT), WUK
28.02.2018, Budapest (HU), A38 Ship
02.03.2018, Stuttgart, Longhorn
04.03.2018, Frankfurt, Batschkapp
05.03.2018, Amsterdam (NL), Bitterzoet
06.03.2018, London (UK), Hoxton Square
08.03.2018, Brüssel (B), Ancienne Belgique
09.03.2018, Köln, Gloria
10.03.2018, Luxemburg (L), Rockhal
13.03.2018, Paris (F), Maroquinerie
14.03.2018, Straßburg (F), La Laiterie
15.03.2018, Lyon (F), Epicerie Moderne
17.03.2018, Freiburg, Jazzhaus
18.03.2018, Zürich (CH), Plaza
19.03.2018, Champéry (F) , Rock The Pistes Festival

 

 

10 Jahre NEW YORK GOSPEL STARS Die große Jubiläumstournee 2017/2018

 

A-CAPELLA-Konzert

 

Gospelfans in ganz Deutschland dürfen sich auf die ultimative Jubiläumstournee freuen.

 

Die NEW YORK GOSPEL STARS kommen im zehnten Jahr in Folge auf große Deutschlandtournee. Mit ihrer unverwechselbaren Präsenz und ihrer einzigartigen Stimmgewalt begeisterten die NEW YORK GOSPEL STARS in den letzten Jahren hunderttausende Zuhörer deutschlandweit.

 

 

 

Die wohl beliebteste und erfolgreichste Gospel-Formation trägt ihren Namen aus gutem Grund. Denn wer die sympathischen New Yorker bereits erlebt hat der weiß, dass auf der Bühne echte Stars stehen. Wie die Stadt New York selbst, zeigen die Künstler einen immensen Facettenreichtum.

 

 

 

Jedes einzelne A-CAPELLA-Konzert der NEW YORK GOSPEL STARS ist ein weiterer Höhepunkt der diesjährigen Tournee.

 

Gänzlich ohne elektronische Verstärkung erklingen die klaren, kräftigen und imposanten Stimmen des Chores im stimmungsvollen Zusammenwirken sowie in atemberaubenden Solodarbietungen. Die mitreißende Mischung aus Leidenschaft, einzigartigem Klangvolumen, emotionalen Ausdruck macht diesen Chor vollkommen.

 

 

 

Grammy-Preisträger Craig Wiggins ist bereits seit zehn Jahren Chorleiter der NEW YORK GOSPEL STARS und erhebt sowohl an seinen Chor, als auch an sich selbst den höchsten Anspruch.

 

Mit Liedern wie „Amazing Grace“, „He‘s Got The Whole World In His Hand“ und „Kumbaya“ oder auch „Oh Happy Day“ laden die NEW YORK GOSPEL STARS Sie ein, zu einem Abend mit purem Hörgenuss, in erhabenster A-CAPELLA – Qualität

Di, 13.02.2018 Oldenburg – St. Johannes-Kirche

 

19:00 Einlass 20:00 Beginn

 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets für 27,95 € unter www.lb-events.de, telefonisch unter

 

0234-9471940 und an allen bekannten VVK-Stellen.

http://www.youtube.com/http://www.youtube.com/watch

 

 

 

Johannes Oerding begleitet Peter Maffay bei der MTV Unplugged Tour

„Er singt besser als der junge Maffay jemals gesungen hat.“
Das Album MTV Unplugged schoss gleich nach Veröffentlichung an die Spitze der Charts, hält sich dort bereits die dritte Woche und der Kartenvorverkauf für die Tour läuft seit vielen Wochen sehr erfolgreich. Jetzt ist die Freude bei Peter Maffay und seiner Band groß, weil Johannes Oerding zugesagt hat, alle 23 Konzerte mitzuspielen. Peter Maffay: „Dass Johannes während der ganzen Tour dabei ist, freut mich total, weil zwischen uns eine musikalische Seelenverwandtschaft besteht. Irgendjemand fragte mich neulich: Wenn sie mit dem Oerding singen, entdecken sie dann den jungen Maffay? Nun, ich glaube, Johannes singt auf jeden Fall besser, als der junge Maffay jemals gesungen hat.“
Mindestens vier Songs werden sie gemeinsam interpretieren, Maffays Titel „Eiszeit“ hat Oerding um eine Strophe ergänzt. Ein Highlight dürfte aber ein anderer Klassiker sein: „Über sieben Brücken musst du geh‘n habe ich schon in zig Versionen gespielt und nun kommt Johannes mit seiner unglaublichen Stimme und macht ein ganz frisches Lied daraus“, so Peter Maffay.
Die Premiere ist am 14. Februar 2018 in Kiel, 22 weitere Termine in ganz Deutschland schließen sich an.

 

 

Tim Bendzko - Wohnzimmerkonzerte 2018

TIM BENDZKO spielt mit seinen „Wohnzimmerkonzerten“ auch 2018 wieder in den schönsten Sälen Deutschlands

Passend zum Abschluss seiner aktuellen „Wohnzimmerkonzerte“ gibt es nun Nachschlag von Tim Bendzko: im November 2018 spielt er mit seiner erfolgreichen Konzertreihe erneut in den schönsten Sälen Deutschlands!

Tickets für die Konzerte gibt es ab sofort im exklusiven Presale unter www.eventim.de, der offizielle Vorverkauf beginnt am Montag, 04.12., 10:00 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen!

Mit seinen „Wohnzimmerkonzerten“ hat Tim Bendzko 2014 eine Konzertreihe ins Leben gerufen bei der er in ausgewählten bestuhlten Locations seine Songs im familiären Rahmen präsentiert. Aus anfänglich 2 geplanten Konzerten in Wohnzimmeratmosphäre wurde schnell eine ganze Konzertserie, die sich mittlerweile etabliert hat. Nach ausverkauften „Wohnzimmerkonzerten“ 2014, 2015 und 2017, geht es auch im November 2018 wieder in die schönsten Locations Deutschlands.

Aufs Wesentliche reduziert, ist die Wohnzimmer-Konzertreihe eine ganz besondere Möglichkeit Tim Bendzko live zu erleben. „Die Show ist von hochmusikalischer Leichtigkeit“ lobte bereits 2015 die Berliner Morgenpost und hält musikalische und andere Überraschungen der Extraklasse bereit. Es geht um Nähe zum Zuschauer, der jederzeit damit rechnen muss, ein Teil der Show zu werden.
Termine

04.11.2018, Aachen, Eurogress
05.11.2018, Essen, Lichtburg
07.11.2018, Frankfurt, Alte Oper
08.11.2018, Bremen, Musical Theater
09.11.2018, Halle (Saale), Händelhalle
23.11.2018, Lübeck, Musik- und Kongresshalle
24.11.2018, Braunschweig, Stadthalle
26.11.2018, München, Philharmonie
27.11.2018, Stuttgart, Beethoven-Saal
28.11.2018, Berlin, Tempodrom

 

 

Alexander Knappe – Im Frühjahr als Support von a-ha bei MTV Unplugged-Tour 2018!

Im Frühjahr 2018 geht das legendäre norwegische Pop-Trio a-ha auf große MTV Unplugged-Tour. In allen Tourstädten wird a-ha dabei von Singer-Songwriter Alexander Knappe unterstützt, der die Konzerte als Supportact eröffnen wird. Tickets für die Tour sind ab sofort unter www.eventim.de sowie an allen autorisierten Vorverkaufsstellen erhältlich!

„Ohne Chaos keine Lieder“ ist eine Geschichte vom Taumeln, Fallen und wieder Aufstehen. Auf seinem inzwischen dritten Album (VÖ 20.04.18 Starwatch) besingt Alexander Knappe die Krise als Glücksfall und das donnernde Leben als Erfahrung, die immer wieder gewagt werden soll. Mit „Du", einem Liebesdrama inspiriert von der Geschichte seiner Eltern, erschien vergangenen Freitag der erste Song des Albums, welchen er ebenso wie Songs seiner bisherigen Alben im Frühjahr als Support von a-ha präsentieren wird.

In seinem Leben hat Alexander Knappe schon einiges mitgemacht. Mit 13 Jahren Fußballer in der Jugend bei Energie Cottbus, bis ihn Talentscouts nach Berlin zu Hertha BSC holen. Doch mit 18 Jahren platzt der Traum vom grünen Rasen. Diagnose: Kreuzbandriss. Der Vertrag wird aufgelöst, die Schulnoten leiden, das Abitur wird vermasselt. Von da an taumelt er von Tag zu Tag, von Nebenjob zu Nebenjob. 2010 Reset, Neuanfang. Mit seinem Debutalbum „Zweimal bis unendlich“ gelingt ihm auf Anhieb der Sprung in die Charts und sein zweites Album „Die Zweite“ etabliert den ausdrucksstarken Sänger endgültig als deutschen Pop-Poeten. Zusammen mit Evan Christ, dem Generalmusikdirektor und Dirigenten des Staatstheaters Cottbus, interpretiert Alexander 2013 mit Band und 60-köpfigem Orchester seine Songs neu und nimmt das Live Album „Musik an. Welt aus“ auf. Als Gäste wirkten bei den spektakulären Konzerten unter anderem Künstler wie Johannes Oerding, Alexa Feser oder Fury in the Slaughterhouse mit. Im April erscheint nun mit „Ohne Chaos keine Lieder“ ein sehr persönliches Album, das mit feierlichen Songs über Brüche im Leben ein ironisches, autobiografisches Licht auf Alexander und seine Art das Leben in Musik zu verwandeln wirft.

 

 

a-ha 2018: Electric Summer Tour in Deutschland

Das legendäre norwegische Trio a-ha verlängert seine Electric Summer Tour um neun Termine in Deutschland im Juli und August 2018! Tickets für die Konzerte gibt es ab Freitag, 01.12.2017, 10:00 Uhr unter www.eventim.de sowie an allen autorisierten Vorverkaufsstellen!

a-ha sind weltweit eine der kultigsten Pop-Bands der 80er Jahre. Das mehrfach mit Platin ausgezeichnete norwegische Trio gilt noch heute als wahrer Pionier in Sachen Musik- und Videotechnologie und nur wenige Bands können es mit dem Vermächtnis und der Langlebigkeit dieser Band aufnehmen. Auch bei der Electric Summer Tour 2018 werden a-ha wieder das tun, was sie am besten können: Von Herzen für ihre Fans performen. Im Gegensatz zur MTV Unplugged-Tour werden sie im kommenden Sommer mit Band und Streichersektion ein volles Elektro-Set spielen und sowohl altbekannte Hits als auch neues Material in sorgfältig ausgewählten, deutschen Städten präsentieren.

Über die anstehende Tour sagt Morten Harket: "Wir haben eine enge Beziehung zu Deutschland und unseren Fans dort und haben auch Fans gesehen, die zu all unseren Shows reisen und die wir herzlich willkommen heißen. Es ist aufregend, draußen zu spielen und unsere Musik zu Orten zu bringen, die keine traditionellen Arena-Tour-Orte sind. Wie immer wollen wir die Dinge immer auf eine neue Art und Weise tun, damit die Dinge für unsere Fans aufregend bleiben. Wir freuen uns sehr auf diesen Electric Summer!
Termine

13.07.2018, Fulda, Domplatz
21.07.2018, Balingen, Marktplatz
22.07.2018, Freiburg, Freilichtbühne
10.08.2018, Uelzen, Almased Arena - Open R
11.08.2018, St. Goarshausen, Loreley
22.08.2018, Coburg, Schlossplatz
24.08.2018, Dresden, Elbufer
25.08.2018, Magdeburg, Domplatz
27.08.2018, Bochum, Zeltfestival Ruhr

 

 

MARIUS MÜLLER-WESTERNHAGEN – „MTV Unplugged Tour“ geht im Sommer 2018 in die zweite Runde!


 Nachdem er bei seiner vergangenen Tour bereits 100.000 Fans mit Akustikversionen seiner größten Hits begeisterte, geht Marius Müller-Westernhagen auch 2018 wieder auf große „MTV Unplugged Tour“! Tickets für die Konzerte sind ab Donnerstag, 07.12. um 10 Uhr im exklusiven Presale unter www.eventim.de erhältlich. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Samstag 09.12. um 10 Uhr an allen autorisierten Vorverkaufsstellen.

Vor vielen Jahren war Marius Müller-Westernhagen der erste deutsche Künstler, dem der Musiksender MTV anbot im „Unplugged“-Format aufzutreten. Damals lehnte er ab, es gab so viel anderes zu tun.  Doch im August letzten Jahres konnte der Zeitpunkt nicht besser sein und so kam er schließlich der Einladung zum Spiel ohne Stecker nach. Im Sitzen, mit Gästen und akustischen Instrumenten zeichnete der Rock-Musiker zwei Konzerte für „MTV Unplugged“ in der Berliner Volksbühne auf und überraschte mit einer sehr persönlichen, abgespeckten Show. Das Ergebnis erschien am 28. Oktober bei Virgin Records (A Division of Universal Music) als Live-Album auf CD sowie als Konzertfilm auf DVD/BluRay, von keinem Geringeren als dem vielfach prämierten Regisseur Fatih Akin („Gegen die Wand“, „Soul Kitchen“, „Tschick“) filmisch in Szene gesetzt. Es folgte der Direkteinstieg auf Platz 2 der deutschen Album Charts sowie Open Airs und Arena-Shows in 2017!
„Wir haben ‚Unplugged‘ als künstlerische Herausforderung gesehen“, sagt Marius Müller-Westernhagen über die Show. „Wir wollten uns nicht einfach nur akustische Gitarren umhängen und die originalen Arrangements als verkapptes Best of runterspielen. Es galt, das Material von über vier Jahrzehnten meiner Arbeit als Songschreiber zu sichten und sich mit ausschließlich analogen Mitteln völlig neu zu erarbeiten. Wir hatten die Ambition, es für uns wie für das Publikum auf den heutigen Stand unseres Verständnisses von guter Musik zu bringen.“

Im reduziertem Set startet die „MTV Unplugged Tour“ mit einem Open Air gefolgt von weiteren Arena-Shows Mitte August in die zweite Runde. Fans dürfen sich dabei auf tolle Konzertabende mit Marius Müller-Westernhagen und dessen Band freuen, die sie durch die gesamte Karriere des Künstlers und dessen einzigartige Kompositionen führen.
Termine

17.08.2018, St. Goarshausen, Loreley
19.08.2018, Bremen, ÖVB-Arena
22.08.2018, Frankfurt, Festhalle
24.08.2018, Berlin, Mercedes-Benz Arena
25.08.2018, Leipzig, Arena
29.08.2018, Oberhausen, König Pilsener Arena
31.08.2018, Rostock, Ostseestadion

 

 

Alexander Knappe – 2018 auf „Ohne Chaos keine Lieder Tour”!

„Ohne Chaos keine Lieder“ ist eine Geschichte vom Taumeln, Fallen und wieder Aufstehen.

Auf seinem inzwischen vierten Album (VÖ 20.04.18 ferryhaus) besingt Alexander Knappe die Krise als Glücksfall und das donnernde Leben als Erfahrung, die immer wieder gewagt werden soll. Mit „Du", einem Liebesdrama inspiriert von der Geschichte seiner Eltern, erscheint heute der erste Song des Albums, welches er im kommenden Mai und Juni zusammen mit seiner Band auf Tour präsentieren wird. Tickets für die Konzerttermine sind ab sofort im exklusiven Presale auf www.eventim.de erhältlich. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Montag, 04.12.2017 um 10:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.

Alexander Knappe hat in seinem Leben schon einiges mitgemacht. Mit 13 Jahren Fußballer in der Jugend bei Energie Cottbus, bis ihn Talentscouts nach Berlin zu Hertha BSC holen. Doch mit 18 platzt der Traum vom grünen Rasen. Diagnose: Kreuzbandriss. Der Vertrag wird aufgelöst und eine Welt bricht zusammen. Die Schulnoten leiden, das Abitur wird vermasselt. Von da an taumelt er von Tag zu Tag, von Nebenjob zu Nebenjob. 2010 Reset, Neuanfang. Über Facebook lernt Alexander seinen Produzenten Kai Oliver Krug kennen und unterschreibt 2011 seinen ersten Plattenvertrag bei ferryhouse. Mit seinem Debutalbum „Zweimal bis unendlich“ gelingt ihm auf Anhieb der Sprung in die Charts und sein zweites Album „Die Zweite“ etabliert den ausdrucksstarken Sänger endgültig als deutschen Pop-Poeten. Zusammen mit Evan Christ, dem Generalmusikdirektor und Dirigenten des Staatstheaters Cottbus, interpretiert Alexander 2013 mit Band und 60-köpfigem Orchester seine Songs neu und nimmt das Live Album „Musik an. Welt aus“ auf. Als Gäste wirkten bei den spektakulären Konzerten unter anderem Künstler wie Johannes Oerding, Alexa Feser oder Fury in the Slaughterhouse mit. Nach diesen unvergesslichen Konzerten lässt sich Alexander erstmal Zeit, denn sein Credo lautet: „Schreibe niemals einen Song ohne Grund!“. Jede Note, jedes Wort, will gefühlt, gespürt und gelebt werden.

In „Ohne Chaos keine Lieder“ übersetzt Alexander persönliche Brüche in feierliche Songs und wirft dabei ein ironisches, autobiografisches Licht auf sich und seine Art, das Leben in Musik zu verwandeln. Mit „Farbenblind“, einem luftigen Song mit Streichern und mexikanischen Trompeten, beschreibt er das Leben mit seinen Fehlern und Farben und glänzt in der beschwingten Nummer „Herz mit der Post“ mit tanzbaren Tönen. Bei der kommenden Tour dürfen sich Fans aber nicht nur auf eingängige Melodien sondern ebenso auf anrührende Balladen wie „Heimweg“ freuen, die vom Leben erzählt, das man aushalten muss ohne die Spitzen abzukappen. Denn der Punkt ist alles zu leben und sich auf die Menschen und Orte zu freuen, an die man heimkehren kann. „Mit all meinen Narben. Meinen Fehlern und Fragen. Nimmst du mich wie ich bin. Kleiner Gangster. Bolzplatzkind.“
Termine

25.05.2018, Cottbus, Glad-House
26.05.2018, Dresden, Tante JU
27.05.2018, Stuttgart, Im Wizemann
28.05.2018, Köln, Gloria
30.05.2018, Osnabrück, Rosenhof
31.05.2018, Kiel, Max
01.06.2018, Hamburg, Grosse Freiheit 36
03.06.2018, Berlin, Lido
04.06.2018, Frankfurt, Batschkapp
05.06.2018, Hannover, Capitol

 

Marcel Brell: im März 2018 erneut auf „Sprechendes Tier“-Tour!

Anfang 2017 erschien Marcel Brells zweites Album „Sprechendes Tier“ und legte ordentlich eins drauf: Seine neuen Songs sind lauter, emotionaler und bunter. Nach einer erfolgreichen Tour und mehreren Sommerterminen in 2017 sind Marcel Brell und seine Band im März 2018 nun erneut auf „Sprechendes Tier“-Tour durch Deutschland unterwegs und für einen Festivalauftritt in Österreich. Tickets für die Termine in Deutschland sind ab Donnerstag, den 16.11., um 10 Uhr im exklusiven Presale unter www.eventim.de erhältlich, der offizielle VVK startet am Montag, den 20.11., um 10:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.

2015 erhielt Marcel Brell den wichtigsten deutschen Textdichter-Preis, den Fred-Jay-Preis, und reihte sich damit in eine Riege mit den Fantastischen Vier, Rio Reiser und Clueso ein. Zeitgleich folgte die Nominierung für den Deutschen Musikautorenpreis in der Kategorie Nachwuchs; das Goethe-Institut schickte ihn als „Botschafter der deutschen Sprache“ ins Ausland. 2017 folgte der Gewinn des „Förderpreis für junge Liedermacher“ der Hanns-Seidel-Stiftung.

Dass so etwas die Ansprüche an ihn hochtreibt, liegt auf der Hand. Einer wie Marcel erfüllt sie souverän. Was bei seinem Debut-Album noch schwarzweiß war, wird nun bunt. „Sprechendes Tier“ taucht jeden Song in einen Farbeimer und überrascht mit einer musikalischen Vielfalt und Finesse, die die konsequente und mutige Weiterentwicklung seines ersten Albums darstellt. Dabei ist der Fokus immer auf den Texten, die auf ungehörte Weise Tiefe und Wortwitz verbinden. Brells Lieder sind wie Filme im Kopf. Zwischen Fakten und Fabulierlust verführt er uns kreuz und quer durch sein Universum, und wovon auch immer er uns erzählt, er lässt uns Raum für unsere eigenen Gedanken. Auch die Musik tut das – mal fragil und introvertiert, mal laut und aufpeitschend, immer transparent und vielschichtig. Der Albumtitel „Sprechendes Tier“ steht dabei für den ständigen Kampf  zwischen Intuition und Verstand. Auch wenn der Mensch sprechen, lesen und schreiben kann, ist sein Verhalten doch vom Animalischen und Impulsiven durchzogen.

Live rangiert Brell souverän zwischen unerhörter Intimität und Publikumschor, wodurch gerade seine Konzerte zu Erlebnissen werden, die nachschwingen. Dies tut er abendfüllend mit seiner Band oder in prominenter Gesellschaft. So begleitete er u.a. bereits als Vorprogramm die legendäre norwegische Kultband a-ha, Suzanne Vega und die Alin Coen Band.
Termine

13.01.2018, Loffeld, KULTur im Brauereisaal (Staffelberg-Bräu) (Tickets)
17.03.2018, Berlin, Maschinenhaus
18.03.2018, Hamburg, Nochtspeicher
19.03.2018, Köln, Blue Shell
20.03.2018, Frankfurt, Nachtleben
22.03.2018, Heidelberg, Karlstorbahnhof
24.03.2018, Saalfelden am Steinernen Meer (AT), Early Spring Singer Songwriter Festival
25.03.2018, München, Milla
27.03.2018, Leipzig, Horns Erben
28.03.2018, Erfurt, Museumskeller

 

 

Bahnbrechendes Arena-Spektakel „TORUK - Der erste Flug“

Inspiriert von James Cameron´s Avatar
Neues Meisterwerk von Cirque du Soleil in Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt

Inspiriert von James Cameron´s bahnbrechendem Film AVATAR präsentiert Cirque du Soleil sein neues Meisterwerk „TORUK - Der erste Flug“. Mit einer fesselnden Fusion aus Akrobatik, cineastischen Projektionen, Puppenspiel und Bühnendramaturgie wird das Publikum in einen imaginären Kosmos entführt. Zwei künstlerische Visionen vereinen sich in TORUK, unterstützt durch einen mitreißenden Soundtrack, zu einer magischen Formel, die den Betrachter in ihren Bann zieht. „TORUK - Der erste Flug“ gastiert zwischen dem 4. Oktober und 2. Dezember in Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt.

Das innovative Arena-Spektakel versetzt den Zuschauer in die entfernte Welt von Pandora, wo die Handlung Jahrtausende vor den in AVATAR dargestellten Ereignissen spielt. Ein Erzähler des Na‘vi-Volkes berichtet von einer drohenden Naturkatastrophe, die den heiligen Baum der Seelen bedroht.  Zwei furchtlose Jungen machen sich auf der Suche nach dem fliegenden Fabel-Raubtier TORUK in den schwebenden Bergen. Der Sage nach können der Lebensbaum und die Na‘vi gerettet werden, wenn eine „reine Seele“ des Stammes auf TORUK reitet.

„TORUK - Der erste Flug“ vermittelt völlig neue Sichtweisen in der Symbiose des charakteristischen Stils von Cirque du Soleil und der imaginären Welt des James Cameron. Eine überwältigende Bilderflut, unvergessliche Figuren und Marionetten sowie akrobatische Meisterschaft verbinden sich zu einem genialen Live-Erlebnis, dass die Grenzen der Vorstellungskraft sprengt. Hierzu hat die markante Handschrift der Regisseure und Multimedia-Innovatoren Michele Lemieux und Victor Pilon beigetragen. „TORUK - Der erste Flug“ lässt Cirque Du Soleil in einem völlig neuen Licht erscheinen.



TORUK - DER ERSTE FLUG
       
        Do.    25.10.2018    Köln / Lanxess Arena            20:00 Uhr
        Fr.    26.10.2018    Köln / Lanxess Arena            20:00 Uhr
        Sa.    27.10.2018    Köln / Lanxess Arena            16:00 / 20:00 Uhr
        So.    28.10.2018    Köln / Lanxess Arena            13:00 / 17:00 Uhr
        Mi.    31.10.2018    Hamburg / Barclaycard Arena        20:00 Uhr
Do.    01.11.2018    Hamburg / Barclaycard Arena        20:00 Uhr
        Fr.    02.11.2018    Hamburg / Barclaycard Arena        20:00 Uhr
        Sa.    03.11.2018    Hamburg / Barclaycard Arena        16:00 / 20:00 Uhr
        So.    04.11.2018    Hamburg / Barclaycard Arena        13:00 / 17:00 Uhr
Mi.    07.11.2018    Berlin / Mercedes-Benz Arena        20:00 Uhr
        Do.    08.11.2018    Berlin / Mercedes-Benz Arena        20:00 Uhr
        Fr.    09.11.2018    Berlin / Mercedes-Benz Arena        20:00 Uhr
        Sa.    10.11.2018    Berlin / Mercedes-Benz Arena        16:00 / 20:00 Uhr
        So.    11.11.2018    Berlin / Mercedes-Benz Arena        13:00 / 17:00 Uhr
        Mi.    28.11.2018    Frankfurt / Festhalle            20:00 Uhr
        Do.    29.11.2018    Frankfurt / Festhalle            20:00 Uhr
        Fr.    30.11.2018    Frankfurt / Festhalle            20:00 Uhr
        Sa.    01.12.2018    Frankfurt / Festhalle            16:00 / 20:00 Uhr
        So.    02.12.2018    Frankfurt / Festhalle            13:00 / 17:00 Uhr


Vorverkaufsinformation:

RTL Presale: Montag, 20. November 2017, 10:00 Uhr (48 Stunden)
Eventim & Cirque du Soleil Presale: Mittwoch, 22. November 2017, 10:00 Uhr (48 Stunden)
Skoda Presale: Donnerstag, 23. November 2017, 10:00 Uhr (24 Stunden)
Allgemeiner Vorverkaufsstart: Freitag, 24. November 2017, 10:00 Uhr

http://www.eventim.de/

 

 

Rückkehr der Smackdown Stars nach Deutschland!

Langerwartete Auftritte in
Oberhausen, Braunschweig, Bremen und München

Mit ihrem perfekten Mix aus Action und Entertainment begeistern die Live-Events von WWE (World Wrestling Entertainment) immer mehr Fans weltweit. Im Mai 2018 kommt das Wrestling-Spektakel mit den Protagonisten von SmackDown nach Deutschland, wo die Resonanz stetig zunimmt. Die WWE-Gladiatoren gastieren mit WWE LIVE vom 10.5.2018 bis 20.5.2018 in Oberhausen, Braunschweig, Bremen und München. Die weltbesten WWE-Superstars sind Garanten für ebenso spannende wie unterhaltsame Ringduelle.

WWE LIVE präsentiert die Superstars und Diven von SmackDown. Die detaillierte Match-Card folgt zu einem späteren Zeitpunkt. Die Fans von WWE dürfen sich allerdings auf eine gigantische Live-Show freuen, wenn die härtesten und populärsten WWE-Stars in Oberhausen, Braunschweig, Bremen und München in den Ring steigen.

WWE LIVE bietet weit mehr als starke Männer und attraktive Amazonen in schillernden Outfits mit rockigen Eingangsmelodien und markanten Sprüchen. Das Worldwide Wrestling Entertainment ist mittlerweile ein weltweites Phänomen und erreicht durch die TV-Übertragungen in 145 Ländern und 30 Sprachen über 500 Millionen Haushalte. Bei der größten Action Soap Opera der Welt geht es um Storylines innerhalb und außerhalb des Rings – Feindschaften, Freundschaften, Intrigen und überraschende Wendungen sind Teil eines großen Ganzen. Der Spannungsbogen baut sich von Event zu Event auf und erlebt seinen Höhepunkt bei den sogenannten ‚Big Four‘: Royal Rumble, WrestleMania, SummerSlam sowie den Survivor Series. Bei diesen vier Veranstaltungen – vergleichbar mit den Grand Slams im Tennis - verdichten sich sämtliche Handlungsstränge. Hier entstehen Legenden, werden Champions gekürt oder zu Fall gebracht.

WWE LIVE verspricht ein weiterer Meilenstein in der schon 25 Jahre währenden deutschen Erfolgsgeschichte des Worldwide Wrestling Entertainment zu werden. WWE LIVE präsentiert eine einzigartige Mischung aus Sport und Unterhaltung, die perfekte Kombination von Ring-Action und dramatischen Elementen. WWE LIVE entfacht die Leidenschaft und Energie eines Rock-Konzertes, die Spannung und das Wir-Gefühl eines brisanten Fußballspiels. WWE LIVE-Events sind die ultimative Familienunterhaltung!

Weitere Informationen auf der http://www.wwe.com/
Live Nation & Semmel Concerts present

WWE LIVE 2018

Do.    10.05.2018        Oberhausen         König-Pilsner-Arena        19.30 Uhr
Fr.     11.05.2018        Braunschweig    Volkswagen Arena        19.30 Uhr
Sa.    12.05.2018        Bremen        ÖVB-Arena            19.30 Uhr
So.     20.05.2018        München        Olympiahalle            19.30 Uhr
    

MagentaEINS Prio Tickets: Mi., 22. November 2017, 10:00 Uhr
 http://www.telekom.de/magentaeins-priotickets

 

 

Jeff Lynne’s ELO endlich auf Tour

Legendäre Band live in Hamburg, Berlin, München,
Wien und Mannheim
Kongeniale Verbindung von Rock, Pop und Klassik


Kaum einer Band ist die Verbindung von Rock und Pop mit Klassikelementen so kongenial geglückt wie dem Electric Light Orchestra. Inspiriert von dem ikonischen Jeff Lynne, verbanden sich unterschiedliche Pole zu einer genialen Symbiose. Nahezu 60 Millionen Alben und 26 Single-Hits enthält ihre einzigartige Erfolgsbilanz. Nach ihren triumphalen Open Air-Shows in England kommen Jeff Lynne’s ELO im Herbst 2018 für ausgewählte Konzerte nach Europa. Vom 18. bis 25. September tritt die legendäre Band mit ihrem unvergleichlichen Sound in Hamburg, Berlin, München, Wien und Mannheim auf.

Jeff Lynne ist und bleibt die kreative Kraft von ELO, als dessen Produzent, Songschreiber, Arrangeur, Leadsänger und Gitarrist er nach wie vor wirkt. Darüber hinaus hat er als Gründungsmitglied der illustren Traveling Wilburys gemeinsam mit Bob Dylan, Roy Orbison, George Harrison und Tom Petty Musikgeschichte geschrieben. Er arbeitete als Produzent und Kollaborateur mit einigen der größten Künstler aller Zeiten, darunter die Beatles, Paul McCartney, Tom Petty und kürzlich Bryan Adams.

Populärer den je blicken Jeff Lynne´s ELO auf eine kaum vorstellbare Erfolgsstory, die von 1970 bis in die Gegenwart reicht. Ihr beispielloser Songkanon umfasst Hits wie „Can’t Get It Out Of My Head“, „Evil Woman”, „Telephone Line” und „Mr. Blue Sky” sowie Platin-Alben wie „Eldorado”, „A New World Record”, „Discovery”, „Xanadu” und „Time”, um nur einige zu nennen.

Jeff Lynne’s ELO präsentieren ihre Hit-Sammlung im Originalklangbild in einer beeindruckenden Produktion. Jeff Lynne: „Unser Publikum ist unglaublich! Fasst scheint es, als wären sie Teil der Band. Wir können es kaum abwarten, für sie zu spielen.“  Am 17. November erscheint die neue Live CD/DVD Wembley Or Bust.


Live Nation Presents
Jeff Lynne’s ELO
Live 2018


        Di.    18.09.2018    Hamburg     Barclaycard Arena
        Mi.    19.09.2018    Berlin         Mercedes-Benz Arena
        Fr.    21.09.2018    München     Olympiahalle
        So.    23.09.2018    Wien         Stadthalle*
        Di.    25.09.2018    Mannheim    SAP Arena

 

 

Johannes Falk – im Februar auf „Mücken & Elefanten Tour“!

„Von Mücken und Elefanten“ (VÖ 16.02.2018, Sony Music, Columbia) ist eine Geschichte vom Erfolg, sich treu zu bleiben, Träume zu Ende zu träumen, sich durchzubeißen und sich immer wieder neu zu erfinden. Auf seinem inzwischen dritten Album, mit dem Johannes Falk im Februar auf Tour gehen wird, kreiert er einen hochmodernen Sound, der sowohl klein und zerbrechlich als auch hymnisch groß sein kann. Tickets für die Tour gibt es ab heute im exklusiven Presale auf www.eventim.de. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 09.11.2017 um 10:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.

„Wir sind morgen, was wir heute tun / Wir gehen weiter, es geht weiter“, singt Johannes Falk in dem Song „Hallo Leben“, und schon ist man mittendrin. In einer leidenschaftlichen Musik, in der sich die Sehnsucht nach Freiheit nicht geschlagen gibt. Alles neu, alles offen, alles möglich. Vieles auf „Von Mücken und Elefanten“ wird von einer großen Euphorie getrieben. „Für mich geht es auf dem Album darum, dass es sich lohnt zu warten“, erklärt Johannes, „auf das Glück, auf den Neuanfang und darauf, dass die Dinge sich drehen.“ Als Zuhörer erkennt man sich selber aber nicht nur in Johannes‘ euphorischen Liedern wieder, sondern auch in seinen schonungslos ehrlichen Stücken wie „Wortlos“, in dem es um ungesagte Worte geht, die zu Mauern zwischen zwei Menschen werden, die vorher unzertrennlich waren. „Ich habe während der Arbeit an diesen Songs an mir selbst und den Menschen um mich herum beobachtet, wie schwierig die Dinge werden können“, sagt Johannes, „Beziehungen gehen kaputt, Lebensentscheidungen erweisen sich als problematisch – ich wollte das alles genau ansehen und verstehen.“ Aus dem Nachdenken und Neubewerten ist ein außergewöhnliches Album geworden. Produziert von Udo Rinklin (Laith Al-Deen, Philipp Poisel, Lina Maly) und abgemischt von Michael Ilbert (Adele, Katy Perry, BOY, Herbert Grönemeyer), wurde aus dem Album ein abwechslungsreiches Werk voller Tiefe. Man hört Johannes’ Liebe zum harmonischen Genie der Beatles („Federleicht“) und dem intelligenten Liedschreiberpop von Künstlern wie Bosse oder Clueso („Leben ist Leben“). Vor allem aber hört man die Handschrift von jemandem, der seinen eigenen Klang über die Jahre entworfen und verfeinert hat.

Bisher hat Johannes Falk zwei Alben veröffentlicht, war u. a. mit Philipp Poisel und den Söhnen Mannheims auf Tournee und hat Songs für andere Künstler wie Laith Al-Deen geschrieben. Im Februar geht er nun auf eigene Tour, die ihn von Heidelberg über München, Berlin und Hamburg bis nach Köln führt.
Termine

19.02.2018, Heidelberg, Karlstorbahnhof
20.02.2018, München, Milla
21.02.2018, Berlin, Musik + Frieden
22.02.2018, Hamburg, Nochtwache
23.02.2018, Köln, Studio 672

 

 

Endlich geht es wieder los:  Die PUR Arena-Tour 2018

2017 spielten sie einzig das legendäre Schalke-Konzert, ein furioses Ereignis für 67.000 Zuschauer! Mit einem neuen Album aus grandiosen Gefühlen und Authentizität im Gepäck macht sich PUR ab November 2018 erneut auf die Reise durch die großen Konzerthallen des Landes, um nach der Zeit des Verzichts gemeinsam mit ihren Fans einzigartige Momente zu feiern. Mit ihren neuen Songs und ihrer Energie werden sie wieder Frauen, Männer, Jugendliche und Kids begeistern. 
Die Premiere der PUR Arena-Tour 2018 findet am 30. November 2018 in der SAP-Arena Mannheim statt.  Weitere 10 Konzerte in 10 Städten werden folgen. Um ihre Verbindung und ihre Nähe zu ihrem Publikum zu feiern und mit ihnen und für sie unverwechselbare Konzerterlebnisse zu schaffen, präsentieren sie ihre neue Show auf einer Mittelbühne. Dirk Becker Entertainment präsentiert Arena-Tourtermine 2018 
Fr. 30.11.2018 Mannheim SAP arena Sa. 01.12.2018 Nürnberg Arena Nürnberger Versicherung So. 02.12.2018 Stuttgart Hanns-Martin-Schleyerhalle Di. 04.12.2018 Leipzig  Arena Leipzig Mi. 05.12.2018 München Olympiahalle Fr. 07.12.2018 Dortmund Westfalenhalle So. 09.12.2018 Hannover TUI Arena Di. 11.12.2018 Bremen ÖVB-Arena Mi. 12.12.2018 Köln  LANXESS arena Fr. 14.12.2018 Hamburg Barclaycard Arena Sa. 15.12.2018 Berlin  Mercedes-Benz Arena 
Der Vorverkauf startet am 10. November 2017 bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.  Ein exklusiver Pre-Sale für alle BILDplus Leser beginnt bereits ab dem 07.11.2017, 10:00 Uhr.  Ab dem 08.11.2017, 10:00 Uhr, folgt ein eventim Pre-Sale.  
Die PUR Arena Tour wird präsentiert von BILD und RTL. 
Tickethotline 01806-570000 (Anruf aus dem dt. Festnetz 0,20 Euro / aus dem dt. Mobilfunknetz max. 0,60 Euro) Tickets unter  www.eventim.de

 

 

Pop-Legende Billy Joel Ende Juni in Hamburg

Sensationelle Open Air Show im Volksparkstadion

„Das Konzertereignis des Jahres!“
150 Millionen CDs, 33 Top-Hits, 6 Grammies
Einziges Konzert im deutschsprachigen Raum

Lange mussten die Fans im Norden auf diese Nachricht warten. Jetzt können sie einen der populärsten und erfolgreichsten Künstler aller Zeiten endlich wieder live erleben. Amerikas Pop-Legende Billy Joel kommt im Sommer 2018 nach Hamburg. Am 30. Juni bildet das Volksparkstadion den perfekten Open Air-Rahmen für das einzige Konzert im gesamten deutschsprachigen Raum.

Der virtuose Pianoman Billy Joel wird jede Phase seiner beispiellosen Karriere mit knapp 30 Songs in rund zweieinhalb Stunden nachzeichnen. Voller Leidenschaft und in unglaublicher Qualität demonstriert der mit sechs Grammys ausgezeichnete Superstar seine musikalische Meisterschaft ebenso wie seine überragenden Entertainer-Qualitäten.

Billy Joel zählt in allen Sparten des Musikgeschäfts zu den absolut besten seines Fachs. Seit Anfang der 70er begeistert er ein Millionenpublikum mit seinem genialen Songkanon. Mehr als 150 Millionen Tonträger, 33 Single-Hits, 23 Grammy Nominierungen sowie zahllose weitere Ehrungen unterstreichen seine absolute Ausnahmestellung.

Als einziger Künstler des Pop-Rock-Genres spielt er monatlich vor ausverkauftem Haus in einer der legendären Arenen der Welt, dem Madison Square Garden in New York, den er nunmehr 45 mal in Folge gefüllt hat!

Billy Joel, der manchmal ruhelose, stets liebenswerte Interpret ist und bleibt der wahre Meister musikalischer Kurzgeschichten. Er ist ein Pop-Lyriker, der mit seiner Ballade vom „Angry Young Man“ – dem wütenden jungen Mann -, mit dem genialen Blues „New York State of Mind“, „Miami 2017“, dem Mini-Epos über den Tag, als am Broadway die Lichter ausgingen, über „Just Rock’n’ Roll To Me“, dem Song zur Stahlarbeiterkrise „Allentown“, der Vietnam-Novelle „Good Night, Saigon“ und dem Pop-Stenogramm der Nachkriegsgeschichte „We Didn’t Start The Fire“ zu einer lebenden Legende wurde, die nichts von ihrer Aktualität eingebüßt hat.

Aufgewachsen in der Bronx, lernte er bereits als Kind Klavier spielen. Ein TV-Auftritt der Beatles in der legendären Ed Sullivan-Show prägte ihn und seine Musik entscheidend. Nach Etüden mit Bands wie Echoes, Hassels und Attila versuchte er sich als Kritiker und mit Werbe-Jingles, bevor er mit „Cold Spring Harbour“ 1971 seine erste eigene Platte veröffentlichte.

Nach einem Intermezzo als Bar- und Nachtklub-Pianist schaffte er mit „Pianoman“ 1973 einen Achtungserfolg, den er mit „Streetlife Serenade“ 1974 festigte, bevor er mit „Turnstiles“ 1976 seine Meisterprüfung ablegte.

„The Stranger“ etablierte ihn 1977 als Superstar, ein Status, der durch die Alben „52nd Street“ (1978) und „Glass Houses“ (1980) endgültig bestätigt wurde. „Nylon Curtain“ (1982) wurde wegen seiner gesellschaftskritischen Ausrichtung von Kritikern hochgelobt, bevor Billy mit seinem brillanten „An Innocent Man“ 1983 erneut seinen Multi-Platinum-Status unter Beweis stellte, den er mit „Greatest Hits Volume I & II“ (1985), „Storm Front“ (1989) und „River Of Dreams“ (1994) wiederholte. Unvergesslich seine Russlandtournee 1987 mit der Performance in Leningrad, die er mit der gleichnamigen Hitsingle verewigte.

Live-Shows von Billy Joel sind Meilensteine der Konzertgeschichte. Seine heiß begehrten Auftritte gelten als unübertrefflich, denn kaum ein Rockstar versteht es, seinem Publikum so viel zu bieten wie er. Billy Joel steht immer für eine überragende Qualität. „Er ist der Rock-Entertainer, der virtuos alle Erwartungen mehr als erfüllt!“, bescheinigte die „Welt“. „Billy Joel ist ein Klassiker, seine temperamentvollen, witzig-würzigen Rockshows sind Sternstunden“, schrieb die FAZ. 


Live Nation Presents
Billy Joel
In Concert 2018
Einziges Konzert im deutschsprachigen Raum

Sa.    30.06.18        Hamburg        Volksparkstadion
Vorverkaufsinformation:
MagentaEINS Prio Tickets: Mi., 1. November 2017, 10:00 Uhr
http://www.telekom.de/magentaeins-priotickets

 

Allgemeiner Vorverkaufsstart: Fr., 3. November 2017, 10:00 Uhr

Tickets € 85,50 - € 350,-

 

 

Valentina Mér - Im Januar auf "Reminds Me Of You Tour 2018"!

Ein tiefes Gefühl, ein weiter Blick: Schon die ersten Songs von Valentina Mér führen ihre Zuhörer gleichzeitig zum Herzen der Künstlerin und in die Ferne. Dass ihre Musik etwas sehr grenzenloses und freies hat, empfanden im vergangenen Sommer wohl auch die Produzenten des Kinofilms „Ostwind – Aufbruch nach Ora", die ihren Song „Giant" kurzerhand zum Titelsong machten. „Giant" ist ein Song von Valentina Mér‘s Debütalbum „You“, das sie im Januar zusammen mit ihrer Band auf Tour präsentieren wird. Tickets für die Tour gibt es ab Dienstag, 31.10.2017 um 10:00 Uhr im exklusiven Presale auf www.eventim.de. Der offizielle Vorverkauf beginnt am Donnerstag, 02.11.2017 um 10:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.

Für Valentina Mér veränderte sich ihr Leben, als sie für ein halbes Jahr nach Australien flog. „Ich wollte, dass in meinem Leben etwas Neues beginnt – und habe das Songwriting gefunden. Wenn man ein Lied schreibt, ist das auch eine Reise: Du machst dich auf den Weg, um etwas zu entdecken, und kommst an Orten an, die du nicht kanntest. Das fasziniert mich sehr." In Australien entdeckte Valentina, die bislang nicht die Öffentlichkeit gesucht hat, nicht nur das Songwriting für sich, sondern lernte auch die Mitarbeiterin eines deutschen Musikmanagements kennen, das u.a. Philipp Poisel betreut. Zurück zu Hause, wird aus der zufälligen Begegnung eine Zusammenarbeit. Valentina nimmt ihre ersten Songskizzen auf und spielt im Vorprogramm von Voice of Germany-Gewinnerin Ivy Quainoo. Nach einem Konzert in Hamburg bekommt sie einen Plattenvertrag bei Warner Music und ihrem Label Harder Entertainment. Es folgt eine Songwritingphase, Auftritte als Support für Maria Mena und Bernhoft sowie eine gemeinsame Clubtour mit Alice Merton. Nach einer zwölfmonatigen Entdeckungsreise im Tonstudio mit den Produzenten Udo Rinklin und Frank Pilsl (u. a. Philipp Poisel, Die Happy, Delirious) erscheint im April 2017 schließlich ihr Debütalbum „You“, welches ein Werk aus zerbrechlichen, dramatischen Indiepop-Songs ist. Die Sängerin und Songschreiberin steht in ihrem Song „Giant“ auf den Schultern von Riesen und entdeckt in „Reminds Me Of You“ Vertrautes in fremden Ländern. Über ihre Debütsingle, „Paperheart" sagt Valentina: „Der Moment, in dem man begreift, wie zerbrechlich man selbst ist, wie schutzlos man den Dingen ausgeliefert ist: Das wollte ich in ‚Paperheart’ zum Ausdruck bringen, aber ich wollte auch das Gegenteil zeigen – ein Gefühl von Geborgenheit und vielleicht so etwas wie Trost."

Im Sommer spielte Valentina Mér in der Lanxess Arena Köln, der Barclay Card Arena Hamburg, dem Domplatz in Magdeburg und dem Elbufer in Dresden als Support von Philipp Poisel vor über 35.000 Menschen. Im Januar geht sie nun auf eigene Tour, bei der sich ihre Fans auf sphärische Sounds und coolen Indiepop freuen dürfen.
Termine

10.01.2018, Offenburg, Spitalkeller
11.01.2018, Köln, Blue Shell
12.01.2018, Hamburg, Prinzenbar
13.01.2018, Berlin, Musik + Frieden
14.01.2018, München, Milla

 

 

The High Kings – im Februar für zehn Konzerte auf Tour in Deutschland!

Seit zehn Jahren nun spielen The High Kings nun schon zusammen und touren rund um den Globus mit stets zunehmendem Erfolg. Mit ihrer Idee, die Jahrhunderte alte Tradition der Irischen Folksongs wieder mit neuem Leben zu füllen und das Repertoire auch um neue, eigene Songs zu erweitern trifft nicht nur in ihrer Heimat Irland sondern auch in den USA, Kanada und Europa den Nerv und das Herz ihrer wachsenden Zuhörerzahl. Brian Dunphy, Finbarr Clancy, George Murphy und Darren Holden sind zusammen The High Kings und kommen im Februar endlich wieder auf Tour. Der exklusive Presale für die anstehenden Konzerte in Hannover, Karlsruhe, Köln, Aschaffenburg, München, Essen, Oldenburg, Hamburg, Berlin und Leipzig beginnt am Mittwoch, 18.10., 10:00 Uhr unter www.eventim.de,  der offizielle Vorverkauf beginnt dann am Freitag, 20.10., 10:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.
Jeder der vier Musiker kann auf eine musikalische Familientradition und weitereichende eigene Bühnenerfahrung zurückblicken, und das merkt man ihnen in jeder Sekunde auf der Bühne an! „Wir können ganz gut singen, wir beherrschen unsere Instrumente und wir harmonisieren miteinander” erzählt Darren Holden, und stapelt dabei gewaltig tief wenn man bedenkt, dass die vier Musiker zusammen bis zu 13 Instrumente spielen! „Die Leute sehnen sich nach Musikern mit Charakter und Präsenz, sie wollen nicht Pappkameraden vor sich haben. Unsere Bühnenerfahrung hat uns also nicht nur geholfen, sie ist auch das entscheidende Prinzip, das uns nicht nur zu einer Band, sondern auch zu Freunden gemacht hat. Wir wussten nach nur einigen wenigen Songs, dass wir eine ganz besondere Magie auf die Bühne holen können.“ Und diese bescheinigen ihnen mittlerweile nicht nur Folklegenden wie Christy Moore sondern auch Ronnie Drew, der Leadsänger der Dubliners.

Auf ihrem dritten Album “Friends for Life” begannen die vier, auch eigene Songs in der Tradition der alten Folkklassiker mit auf ihre Alben zu nehmen – mit großartigem Erfolg. Nun mit auf Tour: ihr Jubiläums-Album „Decade“ - als Best Of der ersten zehn Jahre (VÖ: 03.11.2017)!  Die vier Ausnahmemusiker The High Kings verwandeln zusammen mit ihren Instrumenten, ihren Stimmen und ihrem unschlagbaren irischen Charme jedes Konzert innerhalb von Sekunden in einen wogenden, tobenden Irishpub…

01.02.2018, Hannover, Musikzentrum
03.02.2018, Karlsruhe, Tollhaus
04.02.2018, Köln, Gloria
05.02.2018, Aschaffenburg, Colos-Saal
06.02.2018, München, Ampere
08.02.2018, Essen, Zeche Carl
09.02.2018, Oldenburg, Kulturetage
11.02.2018, Hamburg, Knust
12.02.2018, Berlin, Lido
13.02.2018, Leipzig, Werk II

 

 

Marcus & Martinus: das norwegische Pop-Phänomen startet mit einer Europatournee durch!

Auf ihrer “Moments Tour 2018” werden Marcus & Martinus alle skandinavischen und weitere europäischen Länder besuchen. Die Tour trägt dabei den Titel ihres neuesten Album „Moments“. Die beiden norwegischen Twins freuen sich schon jetzt auf viele unvergessliche Momente mit ihren Fans in Europa! Die Tour führt sie unter anderem am 20.02. nach Berlin (Columbiahalle), am 26.02. nach Hamburg (Sporthalle), am 27.02. nach Düsseldorf (Mitsubishi Electric Hall), am 28.02. nach Stuttgart (Liederhalle), bevor am 01.03. Wien (Gasometer) und am 04.03. Zürich (X-tra) auf dem Tourplan stehen. Ein exklusiver Presale für diese Termine beginnt am Mittwoch, 18.10., 10:00 Uhr auf www.eventim.de , der offizielle Vorverkauf beginnt am Samstag, 21.10., 12:00 Uhr an allen autorisierten VVK-Stellen.

Ihre letzte Tour, die „Together Tour“, war mit über 500.000 verkauften Tickets ein riesiger Erfolg und Marcus & Martinus freuen sich schon jetzt auf die größten Arenen im Norden und viele neue Hallen in Europa. „Aufzutreten ist unsere Lieblingsbeschäftigung und wir freuen uns schon sehr darauf, die neuen Songs zu performen und eine ganz neue Show zu bieten“ verrät Martinus Gunnarsen. „Wir sind extrem happy, wieder auf Tour gehen zu können und für unsere Fans zu spielen und sie überall zu treffen“ freut sich auch Marcus Gunnarsen.

Das erste Mal standen die mittlerweile 15-jährigen Zwillinge aus Trofors in Norwegen im Scheinwerferlicht, als sie den nationalen Gesangswettbewerb Melodi Grand Prix Jr 2012 gewannen – im Alter von nur 10 Jahren! Seit dem haben sie zwei Studioalben und mehrere Hitsingles veröffentlicht, und vor ausverkauften Arenen in ganz Skandinavien gespielt. Trotz ihres jungen Alters haben sie sogar schon eine Biographie veröffentlicht («Our Story», 2016) sowie eine Dokumentation in Spielfilmlänge («Together about the dream», 2017) und wurden als «Artists of the Year» bei den Norwegischen Grammys ausgezeichnet. Nun starten sie auch in Europa durch, erste ausverkaufte Konzerte unter anderem in Deutschland, Polen und Österreich und ein grandioses Chaos bei ihrem Besuch in Griechenland sprechen dabei für sich.

 Termine
20.02.2018, Berlin, Columbiahalle
26.02.2018, Hamburg, Sporthalle
27.02.2018, Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
28.02.2018, Stuttgart, Liederhalle / Beethovensaal
01.03.2018, Wien (AT), Gasometer
04.03.2018, Zürich (CH), X-TRA

 

 

 

Silvestervorstellungen am Staatstheater

Am 17. Oktober hat der Vorverkauf für die Silvestervorstellungen am Staatstheater begonnen. Um 15 und 19.30 Uhr ist am 31.12. im Großen Haus das Rock-Musical ,Jesus Christ Superstar‘ von Andrew Lloyd Webber zu erleben.

Im Kleinen Haus gibt es um 17 und 20 Uhr eine Silvesteredition von ,Melodien für Moneten‘: Die lebende Jukebox der feinen Klänge verzaubert zu Silvester in einer noch nie gesehenen Kombination in Begleitung der Band um die Multi-Instrumentalistin Cindy Weinhold. Neben bekannten Gesichtern wie Nientje C. Schwabe, Johannes Lange und Klaas Schramm sind dabei auch die neuen Ensemblemitglieder Alexander Osei und Jan Breustedt zu erleben.

Das Publikum hat die Wahl und sitzt entweder in gemütlicher Kneipenatmosphäre direkt auf der Bühne, oder verfolgt das Geschehen aus dem Zuschauerraum. Rajko Geith moderiert den Abend, die Einnahmen aus den Liedern werden an karitative Projekte gespendet

Im Anschluss an die Vorstellungen, ab 23 Uhr, wird im Foyer eine große Silvester-Party gefeiert. Einlass ist ab 22.30 Uhr, der Eintritt beträgt 20 € - Begrüßungsgetränk inklusive.

Im Kleinen Haus spielt die Band Soul Food, im Glashaus legt DJ Mirko zum Tanzen auf, eine Cocktail-Lounge lockt ins Foyer und der Foodtruck „herrlich - gutes Essen“ sorgt auf dem Theatervorplatz für eine gute Grundlage zum Feiern.
Karten für alle Veranstaltungen am 31.12. gibt es ab sofort an der Theaterkasse, unter TEL 0441.2225-111 und tickets.staatstheater.de

 

 

Depeche Mode wegen überragender Nachfrage jetzt in ausgewählten Arenen

 Global Spirit Tour im November in der zweiten Runde
Do.,    11. Januar 2018    Hamburg    Barclaycard Arena
Mo.,     15. Januar 2018    Köln        Lanxess Arena
Mi.,     17. Januar 2018    Berlin        Mercedes Benz Arena
Fr.,     19. Januar 2018    Berlin        Mercedes Benz Arena
So.,    21. Januar 2018    Nürnberg    Arena
So.,     04. Februar 2018    Wien        Stadthalle  

 

 

Peter Maffay zieht den Stecker

Mi., 14.02.2018 Kiel   Sparkassen-Arena
Do., 15.02.2018 Bremen   Stadthalle
Fr., 16.02.2018 Hannover  TUI Arena
Sa., 17.02.2018 Hamburg  Barclaycard Arena
Di., 20.02.2018 Frankfurt  Festhalle
Sa., 24.02.2018 Berlin   Mercedes-Benz Arena
So., 25.02.2018 Halle (Westf.)  Gerry-Weber-Stadion
Mo., 26.02.2018 Düsseldorf  ISS Dome
Mi., 28.02.2018 Dortmund  Westfalenhalle
Fr., 02.03.2018 Oberhausen  König-Pilsener Arena
Sa., 03.03.2018 Nürnberg  Arena Nürnberger Versicherung
So., 04.03.2018 Chemnitz  Arena
Di., 06.03.2018 Leipzig   Arena
Do., 08.03.2018 Erfurt   Messehalle
Fr., 09.03.2018 München  Olympiahalle
Sa., 10.03.2018 Mannheim  SAP Arena
Di., 13.03.2018 Stuttgart  Hanns-Martin-Schleyerhalle
Fr., 16.03.2018 Braunschweig  Volkswagen Halle
Sa., 17.03.208 Köln   Lanxess Arena

 

 

An acoustic evening with a-ha

23.01.2018   Stuttgart -  Schleyerhalle
24.01.2018   Frankfurt -  Festhalle
26.01.2018   Hannover -  TUI-Arena
27.01.2018   Leipzig -  Arena
29.01.2018   Berlin -  Mercedes-Benz Arena
30.01.2018   Hamburg -  Barclaycard Arena
02.02.2018   Wien (AT) -  Stadthalle
03.02.2018   München -  Olympiahalle
05.02.2018   Zürich (CH) -  Hallenstadion
06.02.2018   Köln -  Lanxess Arena